Der Fehmarnsche Oktober – zwar kein fester Begriff, wie es meine Orthographie vermuten lässt, und dennoch ein besonderer Monat für uns vom MJOS-TEAM: der letzte Monat des Jahres, in welchen Touristen zahlreich auf die Sonneninsel der Ostsee strömen.

Was ist los im Oktober auf Fehmarn?

Zu dieser schon fortgeschrittenen Zeit im Oktober schauen wir auf die letzten beiden Wochen mit Spannung. Eine letzte Großveranstaltung sorgt noch einmal für Stimmung an dem uns nahen Südstrand. Das Drachenfestival vom 20-22.10.2017 füllt den Himmel mit einer unheimlichen Fülle an Formen und Farben, die im Winde flattern und fliegen. Dabei sorgen Drachenpiloten aus aller Herren Länder für Faszination am Himmel und Staunen am Boden, wenn Sie mit ihren gewagten Konstruktionen dem Wind trotzen. Es gibt riesige Flugobjekte genauso wie comichafte Figuren. Besonderes Highlight ist die Nachtflugshow am Samstag ab 19 Uhr mit selbstleuchtenden oder angestrahlten Drachen.

Zudem gibt es selbstverständlich ein Rahmenprogramm für Jung und Alt. Legen Sie also mit ihrem Boot noch einmal in unserem Heimathafen Burgtiefe an, lassen Sie sich das luftige Spektakel nicht entgehen. Es lockt gleichermaßen Einheimische und Touristen oder Tagesgäste an. Und da es das letzte der diesjährigen Tour ist, werden sich sicherlich einige Fans jener auf die Socken machen, um ein letztes Mal in den Himmel zu schauen.

Wer hungrig wird, muss nicht in den Ofen schauen, sondern kann sich genussvoll durch die Freßmeile schlemmen. Packt also Kind und Kegel ein, alles andere gibt es vor Ort….

Nur selbst fliegen ist schöner…

Wenn sich die Segelsaison dem Ende nähert, beginnt eine andere. Die Kitesaison. Denn mit dem Herbst kehrt der Wind verstärkt zurück auf unsere Insel und sorgt für Freude unter allen Kitesurfern. Wem das Drachenfestival zu passiv ist, der sollte sein Surfboard mitnehmen. Ab aufs Wasser. Laut Vorhersage könnte Sonntag ein besonders schöner Kite-Tag werden: Sonne und Wind aus Süd. Ab nach Gold heisst es dann, denn Wind aus Süd-West bedeutet hier mega Spaß. Wo dieser Kite-Spot zu finden ist, sehr ihr in unserem Beitrag über Kite-Spots auf Fehmarn.

Und falls euer Kite noch eine kleine Reparatur braucht, kommt bei uns rein. Wir reparieren schnell und fachgerecht euer Material. Ausser wir sind selbst auf dem Wasser. Aber das seht ihr dann an dem Schild „Gone Surfing“ an unserer Eingangstür:

Fehmarn Kiten Oktober Spots Surfen

Kleiner Spaß am Rande. Natürlich sind wir für euch während unserer Öffnungszeiten da. Egal welch Wind und Welle auch sein mag…

Beste Grüße aus dem Fehmarnschen Oktober.

Euer Team von MJOS…