Die Sonne brennt Löcher in den Boden. Die Äcker trocknen aus. Fehmarn ein Gluthaus. Zur Zeit brennt es. Wortwörtlich, aber es ist Änderung in Sicht. Das Wetter soll kühler, wechselhafter werden. Der perfekte Zeitpunkt zur Planung einer SUP-Tour irgendwo um Fehmarn.

SUP-Tour um & auf Fehmarn: Zwischen Strand und Meer

Die Sonneninsel in der Ostsee bietet doch etwas für jeden. Allerdings helfen Tipps von Locals. Klar, wir von MJOS sind solche und gerne möchten wir diese mit euch teilen. Wieso auch nicht? Manchmal ist es unter Surfern verschrien, seine Geheimtipps preiszugeben. Wir freuen uns immer, wenn wir andere auf dem Wasser treffen oder danach beim Sundowner…

Super Start: morgens halb Acht in Deutschland

Wem halb Acht zu früh ist, der kann deutlich später starten. Aber es ist so herrlich ruhig auf dem Wasser um diese Zeit des Tages. Zudem nutzte ich nur den bekannten Werbespruch einer deutschen Süßigkeitenspeise, weil er mir lustig…obwohl doch nicht, eher „funny“ erschien (Anspielung, die Zweite: versteht ihr?). Nun aber zurück zum Ernst der Sache. Also frühmorgens ist es ruhig. Das sollte aber niemanden von euch abhalten, später aufs SUP zu hüpfen und die Küste entlang zu paddeln.

SUP Fehmarn Ostsee Standup Paddling Paddle Board Surf Sonne Spots Surf Surfen
In aller Ruh geht es zu: Bei einer Tour auf dem SUP ist Hetzen nicht angesagt…

Einen coolen Einstieg bietet hierbei die Orther Reede. Die geschütze Bucht im Süden Fehmarns bietet alles, was das SUP-Herz begehrt. Ruhiges Gewässer und leichte Einstiege in Nähe der Strandabschnitte. Gut geeignet etwa der Bereich in Nähe des großen Campingplatzes Strukkamphuk. Das seichte, flach abfallende Gewässer bietet beste Bedingungen zum entspannten SUPlern im Einklang mit der Natur, welches im Besonderen die Erfahrungen des – ich nenne es mal so – Ruhens-trotz-in-Bewegungseins ermöglicht. Ich denke, viele von euch wissen, was ich damit auszudrücken versuche.

Weiter gen Norden: Mittagspause gefällig?

Wer nahe des Campingplatzes in Strukkamphuk eingestiegen ist, kann in aller Ruhe an den dann auf der Strecke liegenden Stränden vorbeipaddeln und dem langsam stärker werdenen Trubel zusehen. Vorausgesetzt das Wetter spielt mit. Ist dies der Fall, so ist je nach Herzenslaune ein Zwischenstopp möglich, um Kräfte zu tanken und sich ein wenig die Sonne auf den ganzen Pelz scheinen zu lassen. Denn den ganzen Tag auf das SUP ohne Lycra und Sonnenschutz ist selbstgefährdend. Aber eine Pause in Bikini und Boardshorts am Strand: why not? Am besten habt ihr einen kleinen Seesack/-rucksack mit und ein paar Getränke zum Erfrischen dabei. Dann steht einer geruhsamen Mittagspause nichts im Wege. Anbieten würde sich etwa der Strand am Kitespot Gold. Allerding ist auch ein Päuschen auf grünem Untergrund fast ständig auf der Strecke möglich. Das ist jawohl das Schöne am Stand-Up Paddling: Halten kann man überall, wo es das Herz begehrt…

SUP Equipment Surfen Surf Board SUP Supboard Sonneninsel Fehmarn Surfen Ostseeinsel Ostsee Baltic
Es werden ja immer mehr: woher kommen all die SUPler…Verfolgen Sie uns?

Der Abend nähert sich: Ankunft in Lemkenhafen

Natürlich hängt die Länge der SUP-Tour stark vom Zustand der Fitness und auch von dem Willen ab, wieviel Energie man verpaddeln möchte. Eine Ankunft in Lemkenhafen mit Start am Leuchtturm Strukkamphuk würde eine Strecke von etwa fünf Kilometern bedeuten. Das ist nun erst einmal nicht viel und sicherlich eher für all jene, die eine ausgedehnte Mittagspause machen wollen und von der derzeit so kräftig scheinenden Sonne profitieren möchten. Wir finden diese kleine, kurze Tour super. Warum? Als Abschluss kann man bestens in einem der hervorragenden Fischlokale Lemkenhafens speisen gehen. Die Aalkate oder auch Kolle´s Fischpfanne zeigen Fehmarnsche Fischküche von bester Seite.

Surfen SUP StandUp Standup Paddle Paddling Stand-Up-Paddling Fehmarn Ostsee Insel Surfen Spots Tour Tipps
Auf dem Weg ins Abendglück, SUPler auf ihrer Tour.

 Wer noch weiter will und nicht genug vom Paddeln hat, kann noch in den der Reede namensgebenden Ort fahren: Orth. Klingt nun funny oder lustig, ist aber so. Auch hier finden sich beste Lokale wieder. Leckere Burger im Quintings oder wenn ihr schnell seid, Kaffee und Kuchen in dem Café Die Villa.

Ob nun in Lemkenhafen oder Orth angekommen. Entscheidend ist doch: Ihr seid in eurer Mitte. Das hilft ohnehin beim SUPlern, denn wer nicht mittig im Gleichgewicht ist, fällt ist Wasser. Passender zum gesamten Leben kann ein Sport kaum sein! 😉

Bleibt in eurer Mitte. Euer MJOS-Team.